Heute ist der  
 
 
 

 

Hygiene- und Abstandsregeln für die Übungsabende

Mit Rücksicht auf den Schutz von Aufsicht und Schützen muß auf die geltende Hygiene- und Abstandsregelung geachtet werden. Das bedeutet:
  • 2G - Regelung: geimpft / genesen
  • Name sowie die Aufenthaltszeit der Schützen werden in der Schießkladde dokumentiert (das ist ja schon immer so...)
  • Auf dem KK-Stand dürfen sich zwei, auf dem Kurzwaffen-Stand drei und auf dem  100m-Stand vier Schützen plus jeweils einer Aufsicht aufhalten
  • Der Aufenthalt auf dem Stand ist den Schützen nur zum Schiessen gestattet
  • Eintritt nur mit medizinischem Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2-Maske), auf dem Stand selber darf dieser abgenommen werden

 

 

Virus

 
 opt. für 1280 x 800 / ©KuSKKrentrup